Marktbericht
Niederkirchen ist eine Ortsgemeinde

Herzlich willkommen bei Kozlowski Immobilien

Niederkirchen ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz und gehört zur Verbandsgemeinde Deidesheim.
Niederkirchen ist ein Winzerort und als solcher Teil des Weinanbaugebiets Pfalz: Alte und neue Winzeranwesen bestimmen das gepflegte Ortsbild und durch so manches Tor lohnt sich der Blick in die hübschen Höfe mit alten Scheunen oder Schnapsbrennereien. Wer sich ein wenig Zeit nimmt und abseits der geschäftigen Hauptstraße durch die ruhigen Gassen spaziert, der kann viele romantische Winkel in dieser 1300 Jahre alten Gemeinde entdecken. Aber auch am Dorfplatz den neu renovierten Chrysostomushof, ein Anwesen, das etwa um 1800 errichtet wurde und dessen erster beurkundeter Besitzer als Bäcker, Landwirt und Winzer tätig war. Behagliche Gasthäuser – einige davon mit eigener Schlachtung – und rustikale Weinstuben bieten eine vielseitige Küche. Dazu schmeckt der Niederkirchener Wein aus bekannten Lagen wie Klostergarten und Schlossberg.
Der Ort verfügt über eine Grundschule, alle weiterführenden Schulen befinden sich in den umliegenden Dörfern. Durch das Gemeindegebiet verlaufen die Landesstraßen 527 und 528. Niederkirchen liegt außerdem am Salier-Radweg sowie am Kraut-und-Rüben-Radweg.

Preise
Einfamilienhäuser

Die Preise für Einfamilienhäuser liegen hier bei 3.727,- €/m² (Neubau: 4.784,- €/m²).

Preise
Eigentumswohnungen

In der Ortsgemeinde Niederkirchen liegen die Kosten für Eigentumswohnung bei durchschnittlich 3.233,- €/m² (Neubau: 4.780,- €/m²).

Preise
Mietwohnungen

Wer sich entscheidet, in Niederkirchen ein Mietobjekt zu beziehen, kann mit 8,46 €/m² rechnen (Neubau: 10,93 €/m²).