Marktbericht
Heidelberg

Herzlich willkommen bei Kozlowski Immobilien

Die Universitätsstadt Heidelberg - auch Stadt der Dichter und Denker genannt - liegt im Südwesten Deutschlands. Heidelberg ist 108,8 km² groß und zählt derzeit knapp 160.000 Einwohner. Die Stadt ist ein hochfrequentiertes Reiseziel, das sich insbesondere durch die Heidelberger Schlossruine und die malerische Altstadt international großer Beliebtheit erfreut. Die altehrwürdige Ruprecht-Karl-Universität zählt zu den ältesten Universitäten Europas und genießt auch international eine hohe akademische Reputation.
Heidelberg ist beliebt. Viele Menschen möchten hier studieren, arbeiten und leben. Damit das Wohnen bezahlbar bleibt, hat die Stadt zahlreiche Wohnentwicklungs- und Förderprogramme auf den Weg gebracht. Außerdem wurden neue Wohngebiete wie die Bahnstadt erschlossen, auf denen die Entwicklung von preisgünstigem Wohnraum Priorität hat.

Preise
Einfamilienhäuser

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Wohneigentum zählt Heidelberg zu den teuersten Städten Deutschlands. Insbesondere freistehende Einfamilienhäuser, Reihenhäuser oder Doppelhaushälften stehen derzeit hoch im Kurs. Im Durchschnitt muss man beim Hauskauf mit Quadratmeterpreisen von 6.219,- € rechnen (Neubau: 7.839 €/m²). Auch hier steht das am Fuß des Heiligenbergs liegende Neuenheim preislich an der Spitze: Wer hier Eigentum erwerben will muss stolze 9.401 €/m² (Neubau: 11.856,- €/m²) aufbringen. In Eppelheim zahlt man mit 4.243,- €/m² (Neubau: 5.406,- €/m²) deutlich weniger für den Traum vom Eigenheim.

Preise
Eigentumswohnungen

Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Immobilie in Heidelberg liegt bei 5.777,- €/m² (Neubau: 8.383,- €/m²). Dabei ist Neuenheim mit 6.791,- €/m² (Neubau: 9.854,- €/m²) der teuerste Bezirk. Am etwas außerhalb gelegenen Eppelheim liegen die Preise für Eigentumswohnungen nur bei durchschnittlich 3.477,- €/m² (Neubau: 5.150,- €/m²).

Preise
Mietwohnungen

Der durchschnittliche Mietpreis in Heidelberg liegt bei 12,50 €/m² bei Bestandobjekten und bei 16,42 €/m² bei Neubauobjekten. Neuenheim ist mit 13,61 €/m² (Neubau: 17,83 €/m²) am teuersten. In Eppelheim findet man dahingegen noch bezahlbaren Wohnraum: Hier liegen die durchschnittlichen Mietkosten aktuell bei 10,- €/m² (Neubau: 12,95 €/m²).